Sé Boutique HotelSé Boutique Hotel

menu

Levadas, Madeira

Lassen Sie sich vom Klang des Wassers mitreißen

Diese Wasserstraßen, die während fünf Jahrhunderten gebaut wurden, um die Dörfer, landwirtschaftlichen Plantagen und Gärten an den Hängen und Tälern von Madeira zu versorgen, sind monumentale Ingenieurarbeiten. Sie bestehen aus einem komplexen System von offenen Kanälen im Gestein, deren Ziel es ist, Regenwasser aus den abgelegensten Teilen der Insel zu fördern und dabei die verschiedensten landwirtschaftlichen Kulturen zu bewässern. Begleitet von schmalen Wegen, die als Terrassen bezeichnet werden, erstrecken sich die Levadas etwa 2000 km entlang der Küste von Madeira.

Wenn Sie die Insel Madeira wirklich kennenlernen möchten, sind diese ausgeklügelten Wasserwege die beste Orientierungshilfe: Sie ermöglichen Ihnen, Orte von außergewöhnlicher Schönheit zu entdecken, die sonst nicht zugänglich sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie am Ende eine Fußmassage markieren müssen. Vor allem, wenn Sie versuchen, sie alle kennenzulernen.

Derzeit werden die Levadas für verschiedene Zwecke verwendet:

- zur Bewässerung von Kulturpflanzen; landwirtschaftliche Nutzung (ihre Hauptfunktion);
- für die Produktion von Strom;
- zum Wandern und zum Beobachten der Natur.

in Madeira erkunden